Dort wo Bayern am schönsten ist ...
STADTINFO | Zahlen & Fakten | Lage

... liegt die Stadt Tittmoning: Im nordöstlichen Chiemgau am westlichen Hochufer der Salzach. Die Flussmitte bildet heute die Staatsgrenze zu Österreich.
Tittmoning gehört auch zum "Rupertiwinkel". Dieser Begriff wurde um 1890 für Orte, die früher zum Erzbistum Salzburg gehörten, geprägt (Gebiet westlich der Flüsse Saalach und Salzach bis Tittmoning).

Einwohner: 5.800
Fläche: 72 qkm und somit die flächengrößte Gemeinde im Landkreis
Gemeindeteile: Tittmoning-Stadt, Asten, Kay, Kirchheim, Törring
Höhe: 372-517 m ü. NN
Wasser: mehr als 100 km Bäche und Flüsse
Straßennetz: 122,729 km,  davon:
- Ortsstraßen: 33,192 km 
- Gemeindeverbindungsstraßen: 89,537 km
Landkreis: Traunstein
Regierungsbezirk: Oberbayern

 Beschreibung der Region Südostoberbayern

Wegbeschreibung