Papst Benedikt XVI. lebte drei Jahre und fünf Monate in Tittmoning
STADTINFO | Papst Benedikt XVI.
Stubenrauchhaus - jetzt Sparkasse

Bei dem Konklave in Rom wurde der Kurienkardinal Joseph Ratzinger zum neuen Papst mit dem Namen Benedikt XVI. gewählt. Der am 16. April 1927 in Marktl am Inn geborene neue Papst hat auch einige Jahre seiner Kindheit in Tittmoning verbracht. Sein Vater war "Gendarmerie-Kommissar". Er musste zahlreiche berufliche Ortswechsel mit der ganzen Familie hinnehmen. So kamen die Ratzingers am 11. Juli 1929 von Marktl aus in die Salzachstadt Tittmoning.
Papst Benedikt XVI. ist Ehrenbürger von Tittmoning

Die feierliche Übergabe der Ehrenbürgerurkunde fand am Mittwoch, 24. Januar 2007, im Rahmen einer Privataudienz in Rom statt!

Unser Tipp:

Stadtführung "Traumhaftes Tittmoning - Kindheitsstationen von Papst Benedikt XVI."
Stadtgeschichte, Inn-Salzach-Bauweise, Stadtplatz, Brunnen und Skulpturen, Wohnhaus der Familie Ratzinger, Kindergarten, barocke Klosterkirche, Wallfahrtskirche Maria Brunn im Ponlach.
 weitere Infos