Tittmoning, die Salzachstadt mit Herz
STADTINFO | Kultur & Brauchtum | Historische Altstadt
Luftbild der Altstadt
(Luftbild: Foto Schröck-Freudenthaler, Laufen)
Altstadthaus
Skulptur hl. Nepomuk

Die Altstadt ziert ein reizvoller Stadtplatz mit vielen Denkmälern, Brunnen und Skulpturen. Markante Hausfassaden in der typischen Inn-Salzach-Bauweise, sehenswerte Kirchen in barockem und klassizistischem Baustil, romantische Seitengässchen, eine vielfältige Gastronomie.
Der Stadtplatz mit einer Länge von 298 m hat einen trapezförmigen Grundriss und ist im Norden 60,3 m und im Süden 26,4 m breit. Er wurde in seiner Form und Größe seit der Stadtgründung im Jahr 1234 nicht verändert und zählt heute zu den schönsten Stadtplätzen in Bayern.
Die beiden Stadttore im gotischen Stil begrenzen den Platz nach Norden und Süden.
Die Stadtmauer ist in ihrer Bauart aus dem 14.-15. Jahrhundert nahezu ganz erhalten.

Altstadtsanierung
Die Sanierung erfolgte ab 1985 in drei Abschnitten. Begonnen wurde mit dem Stadtplatz und der Abwasserbeseitigung. Im zweiten Schritt wurden die westlichen Seitengassen und Straßen saniert. Die Erneuerung der östlichen Seitengassen und die Anbindung zur Wasservorstadt bildeten den letzten Sanierungsabschnitt.
Schließlich wurde in den Jahren 1990/1991 die Perle des Stadtplatzes, das historische Rathaus komplett saniert.


Tittmoninger Stadtführungen
Möchten Sie mehr über unsere Stadt erfahren?
Unsere Tourist-Information bietet verschiedene Stadtführungen an! In einem geführten Stadtspaziergang durch die romantischen Gässchen können Sie das positive Lebensgefühl direkt erleben.
 Stadtspaziergänge


Broschüre "Rathaussanierung"
Broschüre "Stadtplatzsanierung"
Broschüre "Stadtsaalsanierung"